Hisoka und NexMen

Die Braut des Magiers (Anime)

Oktober 30, 2017 Anime - Hisoka 0

Das lässt gleich die Herzen aller Anhänder dieser Mangareihe „Die Braut des Magiers“ höher schlagen.

Neben dem Manga, der hierzulande bei TOKIOPOP im Großformat erscheint, ist der Manga im Japan so populär, dass er erst eine 3-teilige OVA Reihe gesponsert bekommen hat und jetzt eine 24-teilige Animeadaption hinterher gereicht wurde.

 

Mahoutsukai no Yome: Hoshi Matsu Hito (OVA)

 

 

 

 

 

Type: OVA

Folgen: 3

Status: Abgeschlossen

Erscheinungstermin: September 2016 – September 2017

Produziert: Produktion I.G., flying DOG, Crunchyroll

Lizenz: noch nicht lizenziert

Studio: Wit Studio

Genre: Magic, Fantasy

 

In der 3-teiligen OVA Reihe wird ein erster Einblick in „Die Braut des Magiers“ geworfen. In dieser Kurzgeschichte bekommt Chise ein japanisches Bilderbuch geschenkt und erinnert sich an ihre Kindheit. Elias bringt sie dazu ihm von diesem Buch und ihrer Kindheit zu erzählen. Nur wiederwillig stimmt sie sein und erzählt ihm von den Wesen die nur sie sehen konnte und ihr sogar nachjagten.

Dieser Einblick in die Zeit, die vor dem 1. Band und in der Kindheit von Chise spielt, lässt uns alle innehalten und mitfühlen. Wie schwer es ein kleines Mädchen hat, dass mit ihrer Angst zu kämpfen hat und niemand ihr hilft und sie dem fremden Wesen ganz alleine gegenübersteht.

Alle 3 Episoden sind Online mit deutschen Untertiteln abrufbar. Ein Muss für jeden Fan dieser Reihe.

Neben dem Manga, der hierzulande bei TOKIOPOP im Großformat erscheint, ist der Manga im Japan so populär das er eine 3-teilige OVA Reihe gesponsert bekommen hat.

Mahoutsukai no Yome (Anime)

Type: TV/Anime

Folgen: 24

Status:  noch nicht abgeschlossen

Erscheinungstermin: seit 8. Oktober 2017

Produziert: Produktion I.G., Shouchiku, flying DOG, Mag Garden, Crunchyroll

Lizenz: noch nicht lizenziert

Studio: Wit Studio

Genre: Slice of Life, Magic, Fantasy

Die 24-teile Anime Umsetzung orientiert sich direkt an der Mangavorlage und bringt die magische Welt noch besser zur Geltung als der Manga. In wie weit der Anime den Manga umfassen wird, wird sich noch zeigen, da bislang gerade erst 4 Folgen erschienen sind. Alle Folgen können mit deutschen Untertiteln geschaut werden. Ich persönlich hoffe, dass der Manga lizenziert wird und in unsere Regale gestellt wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.